Export-Akademie  ›  Contact  ›  AGB

Contact

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Zertifikatslehrgänge und Seminare

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich für das Seminar an. Falls Sie nicht die von uns vorbereiteten Formulare auf unserer Internetseite verwenden, geben Sie bitte unbedingt den Namen des/der Teilnehmers/in und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie E-Mail-Adresse an.

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung mit ausführlichen Informationen auch zum Veranstaltungsort bzw. -hotel. Mit Zugang der Anmeldebestätigung kommt der Vertrag zustande.

Datenspeicherung

Durch die Anmeldung erklären Sie sich mit der Be- und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Seminarabwicklung einverstanden. Die Export-Akademie Baden-Württemberg darf Sie auch künftig über Angebote informieren. Mit Ihrer Unterschrift/Anmeldung geben Sie Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten speichern und Sie auch per Fax, E-Mail oder Telefon kontaktieren können. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Sollte Sie diese Einwilligung nicht in dieser Form geben wollen, dann informieren Sie uns bitte schriftlich darüber. Der Widerruf ist zu richten an die Export-Akademie Baden-Württemberg GmbH, Waldhörnlestraße 18, 72072 Tübingen. 

Mehrfachbuchungen

Bei gleichzeitigem Eingang mehrerer Buchungen durch ein Unternehmen bezahlt der/die erste Teilnehmer/in die volle Teilnahmegebühr und jede/r weitere Teilnehmer/in erhält 10 % Rabatt auf die jeweilige Teilnahmegebühr. Ausgenommen davon sind E-Learningkurse unter € 500,-.

Rücktritt

Sie können sich bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei uns abmelden, ohne dass Ihnen Kosten entstehen; danach wird die volle Teilnahmegebühr erhoben, wenn Sie keinen Ersatzteilnehmer benennen.

Dieses gilt auch bei Nichterscheinen des/der angemeldeten Teilnehmers/in. Bitte denken Sie bei einem Rücktritt daran, Ihre Hotelbuchung ebenfalls zu stornieren.

Absage von Veranstaltungen

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung aus Gründen abzusagen, die wir nicht zu vertreten  haben, wie zum Beispiel zu wenige Anmeldungen oder Ausfall von Referenten. In diesem Falle benachrichtigen wir sie schnellstmöglich. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen zurückerstattet. Weitere Ansprüche können wir leider nicht anerkennen. In jedem Fall beschränkt sich die Haftung der Export-Akademie Baden-Württemberg auf die Teilnahmekosten. Beim Ausfall eines durch uns abgesagten Seminars besteht für Sie kein Anspruch auf Durchführung des Seminars. Auch sind Sie nicht berechtigt uns eventuell anfallende Kosten wie Reise- und Übernachtungskosten oder Arbeitsausfall in Rechnung zu stellen. Dasselbe gilt für etwaige kurzfristig notwendige Terminverschiebungen. Ein Wechsel des Seminarleiters und/oder Verschiebungen im Ablauf berechtigen Sie weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung der Teilnahmekosten.

Haftung

Die Teilnahme an den Zertifikatslehrgängen und Seminaren der Export-Akademie Baden-Württemberg erfolgt auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko des Teilnehmers. Jegliche Haftung seitens der Export-Akademie Baden-Württemberg wird ausdrücklich ausgeschlossen – außer diese beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Angestellten oder Erfüllungsgehilfen der Export-Akademie Baden-Württemberg. Die Export-Akademie Baden-Württemberg haftet nicht für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände von Teilnehmern.

Änderungsvorbehalte

Es kann vorkommen dass die Weiterbildung angepasst werden muss. Das heißt es erfolgen zum Beispiel inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z.B. auf Grund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung. Vorgesehenen Referenten/innen können im Bedarfsfall (z.B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleichartig qualifizierte Personen zu ersetzen. Dieses kann auch zu Preisänderungen führen.

Copyright

Das Copyright der ausgehändigten Unterlagen liegt bei den einzelnen Referenten. Ohne deren vorherige schriftliche Zustimmung dürfen diese Unterlagen weder nachgedruckt noch vervielfältigt werden.

Teilnahmegebühr

Unsere Preise und Gebühren verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel kurz nach der Anmeldung in Rechnung. Wir erbitten die Zahlung ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung. Bitte beachten Sie, dass eine Veranstaltung nicht auf mehrere Teilnehmer aufgeteilt werden kann oder eine Teilbelegung nicht zu einer Preisreduzierung führen kann.

Hotelreservierungen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Reservierung eines Hotels. Bitte beachten Sie dass zwischen Ihnen und dem Vermieter ein Reservierungsvertrag entsteht, so dass Sie Terminänderungen und Stornierungen direkt schriftlich bei ihm vornehmen müssen.

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, diese Bedingungen mit einer wirksamen Ersatzregelung durchzuführen, die dem mit der wegfallenden Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Tübingen.

Tübingen, 01.06.2016