Export-Akademie  ›  News  ›  EABW-Archiv  ›  EABW Newsletter Mai 2012

News

Sehr geehrte Damen und Herren,

zwar investieren Mittelständler viel in Forschung und Entwicklung, doch oft hapert es am Innovationsmanagement. Erfolgreiche Unternehmen überlassen den kreativen Prozess nicht dem Zufall titelt das Handelsblatt am 14.12.2011. Die Herausforderung liegt darin, Ideen bis zur erfolgreichen Markteinführung systematisch in neue Produkte und Geschäftsmodelle umzusetzen – daran hapert es.

Um den Innovationsprozess erfolgreich zu unterstützen, ist es wichtig die Potenziale der Menschen/ Mitarbeiter zu heben und diese aktiv einzubinden. Eine komplette Automatisierung von Innovationsprozessen mit Software führt in den meisten Fällen zu keinen verwertbaren Ergebnissen. Dagegen führt die intelligente Verknüpfung beider Ansätze zu schnellen und verwertbaren Ergebnissen – eine systematische  Steuerung des Innovationsprozesses bei frei gestaltbaren und aufgabenorientierten Aktivitäten der Mitarbeiter/innen ist ein Schlüssel zum Erfolg.

Um hier einen effizienten und stabilen Rahmen zu schaffen, wurden von der Export-Akademie Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Steinbeis Global Institute Tübingen und der GiMA Consulting über 40 Innovationsprozesse analysiert und in Best Practice Vorgehensweisen überführt. Diese wurden dann in eine neue Softwarelösung integriert, die gemeinsam mit einem Softwarepartner entwickelt wurde. Ergebnis ist ein flexibles Instrument, mit dem Innovationsprozesse von der Idee bis zum fertigen Produkt/Dienstleistung systematisch gesteuert werden.

Die ersten konkreten Anwendungen in Unternehmen zeigen, dass mit der neu entwickelten Vorgehensweise ein stabiler Innovationsprozess geschaffen wird, bei dem die Mitarbeiter aktiv eingebunden sind und die Innovationspotenziale erfolgreich gehoben werden.  Mehr dazu erfahren Sie in unserem kostenlosen Workshop am 22. Juni 2012 in Tübingen (Anmeldung hier).

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Aktivitäten finden Sie in den folgenden Artikeln. Beim Lesen wünschen wir Ihnen viel Freude.
Ihr Team der GiMA Gesellschaft für integriertes Management mbH   

In unserer aktuellen Ausgabe lesen Sie:

  1. Neue Veranstaltungsreihe „Kow-how für die Zukunft“
  2. Kooperationsanfragen aus Aserbaidschan, Brasilien, China, Russland, Usbekistan
  3. International Best Factory Awards/Service Awards 2012 gestartet
  4. Neuer M.Sc. in Global Technology Management beginnt im September 2012
  5. Neuer Kompakt-Zertifikatslehrgang zum Auslandsreferenten/in