Export-Akademie  ›  News  ›  NEWS: Volatile Märkte erfolgreich bearbeiten  ›  Wolfgang-Heilmann-Preis 2016

News

Prof. Dr. Rolf Pfeiffer

rolf.pfeiffer(at)eabw.org
Waldhörnlestraße 18
72072 Tübingen

Wolfgang-Heilmann-Preis 2016

Bild: © Export-Akademie

Die 14. Preisvergabe für 2016 hat die Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie unter das Motto

Bildung für die E-Society

gestellt. Er richtet sich an Mitarbeitende in Hochschulen, Unternehmen und Organisationen, die aus unterschiedlichen Perspektiven und Disziplinen das Thema Bildung für die E-Society betrachten und bearbeiten.

Die Integrata-Stiftung für die humane Nutzung der Informationstechnologie sucht mit der diesjährigen Preisausschreibung Antworten darauf, wie Bildung aussehen muss, um als Individuum verantwortlich und selbstbestimmt in einer E-Gesellschaft agieren zu können. Welche Inhalte kann und muss Bildung hierzu wie vermitteln?

Unter dieser Aufgabenstellung können Ideen, Anregungen und Lösungen zu „Bildung für die E-Society“ eingereicht werden.
Der Wolfgang-Heilmann-Preis 2016 ist mit einem Preisgeld von 20.000 € ausgestattet, das an bis zu drei Preisträger vergeben werden kann. Einsendeschluss für Projekte ist der 13.11.2016.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden sie hier "Wolfgang-Heilmann-Preis_Auslobung 2016":  

Ansprechpartner: Prof. Dr. Rolf Pfeiffer